Kontaktaufnahme per Briefpost ist auch möglich. Dann aber bitte unbedingt ausreichendes Rückporto für Rückantwort beilegen. Danke.
Herb. BUDI
Postfach 48
74916  Angelbachtal
Germany 
Erstkontakt bitte immer per E-mail. Danke.

Telefon : Anrufbeantworter : 07265 - 8289 (wenn kein Rückruf erfolgt, bitte entsprechende Anfrage per E-mail)

Meine E-Mail-Adresse (nur für mails OHNE Anhänge !) lautet info@budi-sammlerwelt.de 

Ein privater Sammlerhaushalt wird aufgelöst ... !
 
 ...... aus Altersgründen wird ein eigener, privater Sammlerhaushalt nach und nach aufgelöst.
In der Homepage  www.budi-sammlerwelt.de  sind Sammlerdinge notiert, die abgegeben werden sollen. Persönliche Übernahme ist derzeit leider nicht möglich - evtl. später mal wieder. Versand ja, aber ...  Sammlerdinge von ganz kleinem Wert (bis ca. 10 Euro bei 1 Abnahme) werden aus Kostengründen nicht versandt. Ich bin zwar sehr sammlerfreundlich, wenn jedoch der Aufwand an Zeit u. Kosten gar den Wert einer Sache übersteigt, dann muss ich leider passen. Ich bitte um Verständnis.

Die Homepage wird ständig auf dem Laufenden gehalten, sodass alle Sammlergegenstände auch tatsächlich noch da sein sollten. Ausnahmen sind selten. Die Bewertungen der Artikel sind in den meisten Fällen angegeben, diese stellen aber noch KEINE Angebote dar. Es sind lediglich Hinweise auf den möglichen Wert des entsprechenden Sammlergegenstandes. Diese Bewertungen können sich täglich ändern. Die Homepage  www.budi-sammlerwelt.de  wird nicht aus kommerziellen Gründen betrieben. In erster Linie bestehen KEINE finanziellen Interessen. In allen Fällen, bei den vielen Notierungen von Sammlerdingen, muß ich ausdrücklich betonen, daß ich mir Irrtum und / oder Schreibfehler in der Sache (Texte und Bilder) vorbehalte und eventuell nicht liefern kann oder es liegen sonstige Gründe vor, die einer Lieferung entgegenstehen. Irren ist menschlich. Wenn aus einem Irrtum heraus, egal welcher Art u. Weise, eine vom Käufer erbetene oder gar schon bezahlte Ware, nicht geliefert werden kann, besteht keinerlei Anspruch auf die Ware. Kaufabsicht und eventuelle Lieferbestätigung sind als nichtig anzusehen. Der Käufer hat auch keinen Ersatzanspruch. Eventuell bereits geleistete Zahlung werden voll und ganz per Banküberweisung zurückbezahlt.